Schul-Stiftungs-Spendenlauf

Die Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide führt gemeinsam mit Schulen aus den beiden Stadtteilen einmal im Jahr einen Spendenlauf durch.  Die Ziele: Spaß und Bewegung, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Der Erlös geht jeweils zur Hälfte an die Schulen und an die Stadtteilstiftung. Die beteiligten Schulen sind Grundschule (GS) Hägewiesen, GS Tegelweg, GS Fridtjof-Nansen, Integrierte Gesamtschule (IGS) Bothfeld und IGS Vahrenheide/Sahlkamp. 1. Schul-Stiftungs-Spendenlauf fand im September 2004 mit 600 Schüler*innen aus zwei Schulen statt.

Hans Battefeld, der seinerzeitige Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide, begrüßt 600 Läufer*innen zum 1. Schul-Stiftungs-Spendenlauf im September 2004. Der Lauf führte drei Stunden lang rund um den Stadtteilbauernhof Sahlkamp am Rumpelstilzchenweg.

Der Schul-Stiftungs-Spendenlauf führt drei Stunden lang rund um den Stadtteilbauernhof Sahlkamp am Rumpestilzchenweg. Vor dem Lauf erhalten alle Schüler*innen eine Spendenvereinbarung. Mit der suchen sich die Kinder in ihrer Familie, bei Nachbarn und anderen ihre Laufpaten. Diese erklären sich bereit, pro Runde, die das Kind läuft, einen bestimmten Betrag zu spenden. Jede Runde um den Stadtteilbauernhof ist 750 Meter lang. Zusätzlich zu den Laufpat*innen, die sich die Kinder selbst suchen, organisiert die Stadtteilstiftung für jede Klasse Laufpat*innen, die ebenfalls einen bestimmten Betrag spenden. Nach dem Lauf gehen die Schüler*innen erneut zu ihren privaten Laufpat*innen und sammeln die Rundengelder ein. Anschließend wird in den Schulen alles zusammengetragen, ausgerechnet und die Hälfte der Spendengelder an die Stadtteilstiftung übergeben. Die Spendengelder der Klassenpat*innen werden ebenfalls geteilt.

Ein paar Zahlen zu den bisherigen 14 Läufen von 2004 bis 2017: insgesamt 5.200 Schüler*innen haben teilgenommen, der Gesamterlös betrug 60.850 €, davon 28.240 EUR für die Stadtteilstiftung.

2. Hannoverscher Stiftungs-Lauf

In Kürze können Sie sich hier für den Stiftungs-Lauf 2018 anmelden.